DIY | Frische-Spray

FÜR KÖRPER UND GEIST

Dieser Sommer verwöhnt uns mit viel Sonne, doch gleichzeitig ist die Hitze eine enorme Herausforderung für Körper und Geist.

Viel gutes Wasser und Ruhezeiten sind selbstverständlich wichtig, ja überlebensnotwendig – mehr denn je.

In der Meditation können wir uns vom Geist her beruhigen und kühlen. Es ist eine Wohltat, den Atem als kühle Brise durch den Körper zu schicken. Unterstützen können wir dies zudem mit ätherischen Ölen oder Hydrolaten.

Meine Lieblingsmischung begleitet mich nun schon mehrere Sommer, sie hat sich also bewährt:

SPRAY

Für ein 50 ml Fläschchen nehme ich je 1 – 2 Tropfen

Lavendel, Pfefferminze und Salbei

dazu noch Leitungswasser und etwa einen TL Alkohol

Wer es noch kühlender mag, kann den Alkoholanteil auch erhöhen.

In den Raum sprühen und darunter durchgehen, sich berieseln lassen – das tut so gut!

Warum gerade die drei Öle? Weil sie im Spray nicht nur äußerlich kühlen (in extremen Situationen können mit der Mischung auch die Nieren besprüht werden) sondern uns auch im Kopf und Geist erfrischen.

Pfefferminze: Seit langem bekannt für ihre erfrischende Wirkung, bringt sie uns in Schwung und hilft uns, die Gedanken zu fokussieren. Wenn wir sie einatmen, einen tiefen Atemzug nehmen, richten wir uns ganz natürlich auf und öffnen uns so wieder für das Jetzt.

Lavendel: Wunderbar ausgleichend bringt uns der Lavendelduft wieder in Balance. Die Hitze und das Jammern darüber erzeugt Stress! Zudem reinigt Lavendel und hilft uns Lebensbejahend zu denken. Also gut auch im Büro anzuwenden.

Salbei: ist nicht ohne Grund in vielen Deodorants zu finden. Regulierend, wohltuend und gut für die Nerven. Im energetischen Sinn hilft uns Salbei, Denkblockaden zu lösen und so wieder freier für Ideen und Visionen zu sein.

FUSSBAD

Die drei Öle lassen sich auch gut in ein Fußbad geben. Ich mische sie dazu mit ein paar Esslöffeln Natron. Weil dieses basisch ist und hilft, den Körper zu entgiften. Es ist eine Wohltat, so „erleichtert“ schlafen zu gehen.


Bitte beachten:

Die Qualität ist absolut wichtig bei ätherischen Ölen! Künstliche oder verfälschte Düfte richten mehr Schaden an als sie nutzen! Zudem ist grundsätzlich Vorsicht geboten bei Kleinkindern, Allergikern und Schwangeren.

Die Aussagen auf dieser Webseite sind eine Zusammenfassung von Informationen aus Bücher, Internetseiten sowie persönliche Erfahrungen. Diese Informationen sind unverbindlich und ersetzen auf keinen Fall Arzt oder Therapeuten.


Wer weiterführende Informationen möchte, kann mir gerne schreiben.