Kategorie: Upcycling & DIY Tipps

Do It Yourself und Upcycling Tipps

Upcycling | Tissue-Box – zu schade für den Müll

Schon einmal zeigte ich euch hier eine Möglichkeit, einer schönen Taschentücherbox ein zweites Leben zu schenken. Meiner Nichte sei Dank, kann ich seither keine Box mehr wegwerfen, bzw. achte ich noch mehr auf deren Optik beim einkaufen.

Das es eine Recycling-Tücher-Box ist versteht sich für mich von selbst. Ich habe die Natur und die Bäume zuuuuu gern um sie für Wegwerfartikel zu opfern. Nein, dass tut mir bis in die Seele weh, allein der Gedanke …

Gerade wollte ich schreiben „da könnt ich ja keinem Baum mehr in die Augen sehen“ – Unsinn, ich weiß, das geht ja nicht, aber vielleicht verstehst du, was ich meine? Beim nächsten Spaziergang im Wald …

Ich werde später noch näher darauf eingehen, jetzt erstmal zurück zum neuen DIY / Upcycling Projekt:

w e r b u n g | da Produktnennung, unbeauftragt und unbezahlt

Letztes Mal wurden Lesezeichen und Geschenkanhänger daraus, was sich einfach schon ob der Form anbot. Heute möchte ich dir aus einer ähnlichen Box weitere Anregungen zeigen. Ich mag es sehr, wenn meine Kreativität gefordert ist, da vergesse ich die Zeit und tauche ein in dieses Feld der Möglichkeiten …

Schau, was daraus entstehen kann:

Möchtest du Bilderrahmen verschenken, dann tausche die Werbebilder die meist enthalten sind einfach aus.
Papierbeutel können hübsche und wiederverwendbare Geschenkverpackungen werden
Auch Karten und Kuverts lassen sich so ganz individuell gestalten. „Enjoy the Nature“ kann zum Beispiel einen Gutschein für einen gemeinsamen Waldspaziergang enthalten

Wenn ich das hier auf nara & fleurir poste, dann hat das ganze einen tieferen Sinn als nur „basteln“. Du kannst es an den Bildern sehen, wie der Tag verging und es immer dunkler wurde. Zeit für mich = Zeit vergessen.

  • Achtsamkeitsübung
  • Wertschätzung
  • Upcycling
  • NoWaste / Müllvermeidung
  • Kreativität
  • Konzentrationsübung
  • Herzensarbeit
  • Verbindung schaffen durch Selbstgemachtes
  • Inneres Kind / Selbstliebe
  • Dankbarkeit

Kannst du dich erinnern, als Kind, basteln zum Muttertag? Wie glücklich und stolz die eigenen Kreationen überreicht wurden! Glaub mir, auch heute noch lassen sich Mütter mit selbstgemachten berühren. Ebenso wie Freundinnen und Schwestern und auch du selbst. Probiere es aus, schenke einem Produkt, das eigentlich für den Müll ist, ein neues Dasein. Also ich freue mich daran sehr und fühle mich mir gegenüber dankbar.

Auch bei meinen FengShui-Arbeiten empfehle ich, die Akupunkte selbst zu gestalten, kreativ zu sein. Gerade in der Raumenergetik geht es doch darum, uns wohlzufühlen, Zuhause, am Schreibtisch, im Büro …

Es zaubert uns allen ein Lächeln ins Gesicht, wenn wir auf die Frage „oh wie schön, wo hast du das her?“ sagen können:

S E L B S T G E M A C H T ♡


Jetzt noch, wie oben versprochen, mehr Infos zu Recyclingpapier und warum ich es verwende:

Laut dem Umweltbundesamt werden für die Herstellung von Recyclingpapier nur 50% der Energie und etwa 30% des Wassers – im Vergleich zu herkömmlichen Papier – verbraucht. Was für mich total verrückt klingt, ist, dass pro Kilo Papier 2,2 Kilo Holz eingespart werden. Da sieht mal erst, welche Verschwendung das ist.

Schon vor vielen Jahren war ich auf einem Greenpeace-Vortrag zum Thema. „Der Wald gehört nicht in die Toilette“ titelt ein Factsheet zum Thema Recycling-Toilettenpapier. Ich käm nicht mal mehr auf die Idee, Holzpapier zu kaufen.

Heutzutage gibt es eine große Auswahl an Produkten und niemand muss mehr lange danach suchen.

  • Küchenrollen
  • Taschentücher
  • Kosmetiktücher
  • Toilettenpapier
  • all das wandert ja sofort nach benutzen in den Müll!

Auch im Büro verwende ich Recyclingpapier, denn das dieses scheußlich grau ist, gehört der Vergangenheit an.

Eine Alternative für jene, die sich überhaupt nichts mit Recyclingprodukten anfreunden können, ist Bambus. Das erfährt gerade einen richtigen Hype – zum Glück! Die Küchenrolle habe ich vor gut einem Jahr durch eine Bambusrolle ersetzt. Deren Blätter lassen sich mehrmals in der Maschine waschen und wenn sie mal unansehlich sind, verwende ich sie beim malen für die Pinsel.

Etliche Bambusprodukte sind auch plastikfrei verpackt, was ein zusätzlicher Pluspunkt ist.

Wenn das Thema Bambusprodukte interessant ist, schreib mir einen Kommentar oder via Kontakt, vielleicht mache ich einen separaten Artikel dazu und / oder kann dir Links schicken.

Wenn dir der Beitrag gefallen hat, darfst du ihn gerne teilen und weitererzählen.

Habe ich dich inspiriert? Es wäre mir eine Herzensfreude, Bilder von deinem DIY zu sehen. Hier oder auf Facebook oder Instagram, wie du magst ♡



DIY | Frische-Spray

FÜR KÖRPER UND GEIST

Dieser Sommer verwöhnt uns mit viel Sonne, doch gleichzeitig ist die Hitze eine enorme Herausforderung für Körper und Geist.

Viel gutes Wasser und Ruhezeiten sind selbstverständlich wichtig, ja überlebensnotwendig – mehr denn je.

In der Meditation können wir uns vom Geist her beruhigen und kühlen. Es ist eine Wohltat, den Atem als kühle Brise durch den Körper zu schicken. Unterstützen können wir dies zudem mit ätherischen Ölen oder Hydrolaten.

Meine Lieblingsmischung begleitet mich nun schon mehrere Sommer, sie hat sich also bewährt:

SPRAY

Für ein 50 ml Fläschchen nehme ich je 1 – 2 Tropfen

Lavendel, Pfefferminze und Salbei

dazu noch Leitungswasser und etwa einen TL Alkohol

Wer es noch kühlender mag, kann den Alkoholanteil auch erhöhen.

In den Raum sprühen und darunter durchgehen, sich berieseln lassen – das tut so gut!

Warum gerade die drei Öle? Weil sie im Spray nicht nur äußerlich kühlen (in extremen Situationen können mit der Mischung auch die Nieren besprüht werden) sondern uns auch im Kopf und Geist erfrischen.

Pfefferminze: Seit langem bekannt für ihre erfrischende Wirkung, bringt sie uns in Schwung und hilft uns, die Gedanken zu fokussieren. Wenn wir sie einatmen, einen tiefen Atemzug nehmen, richten wir uns ganz natürlich auf und öffnen uns so wieder für das Jetzt.

Lavendel: Wunderbar ausgleichend bringt uns der Lavendelduft wieder in Balance. Die Hitze und das Jammern darüber erzeugt Stress! Zudem reinigt Lavendel und hilft uns Lebensbejahend zu denken. Also gut auch im Büro anzuwenden.

Salbei: ist nicht ohne Grund in vielen Deodorants zu finden. Regulierend, wohltuend und gut für die Nerven. Im energetischen Sinn hilft uns Salbei, Denkblockaden zu lösen und so wieder freier für Ideen und Visionen zu sein.

FUSSBAD

Die drei Öle lassen sich auch gut in ein Fußbad geben. Ich mische sie dazu mit ein paar Esslöffeln Natron. Weil dieses basisch ist und hilft, den Körper zu entgiften. Es ist eine Wohltat, so „erleichtert“ schlafen zu gehen.


Bitte beachten:

Die Qualität ist absolut wichtig bei ätherischen Ölen! Künstliche oder verfälschte Düfte richten mehr Schaden an als sie nutzen! Zudem ist grundsätzlich Vorsicht geboten bei Kleinkindern, Allergikern und Schwangeren.

Die Aussagen auf dieser Webseite sind eine Zusammenfassung von Informationen aus Bücher, Internetseiten sowie persönliche Erfahrungen. Diese Informationen sind unverbindlich und ersetzen auf keinen Fall Arzt oder Therapeuten.


Wer weiterführende Informationen möchte, kann mir gerne schreiben.



Upcycling | Neues Leben für die Taschentuchbox

Kreativität braucht Inspiration und diese bekomme ich mit wachen Sinnen: offene Ohren, staunende Augen, geschlossener Mund (!) denn ja, erst wenn ich still bin, kann ich zuhören.

Vor kurzem war meine Nichte bei mir zu Gast und wie so nebenbei sagte sie: die Taschentücherbox ist leer. Oh, meinte ich, leg sie zur Garderobe, damit ich daran denke, eine Neue zu kaufen. Die ist aber hübsch, meinte meine Nichte weiter, aus der könnte man was machen … Willst du sie? Nein, danke … doch zum wegwerfen ist sie irgendwie zu schade.

Ich hab die Box aufgehoben. Klar. Doch jetzt lag sie mir ständig im Weg und ich wusste nichts damit anzufangen. Heute morgen nahm ich sie wieder in die Hand und dachte: du bist wirklich hübsch. Jetzt machen wir etwas Neues aus dir.

Grenzt an Zauberei, oder? Jetzt hab ich binnen ein paar Minuten statt einer leeren Taschentücherbox 2 Lesezeichen, 2 Geschenkanhänger und 2 Verzierungen für schlichte Kuverts zum Beispiel.

fleurir – voll das Leben

Immer mal wieder werde ich gefragt, was ich denn mit »fleurir« meine. Einen Vormittag wie diesen heute zum Beipsiel. Kreativ sein und Spaß daran haben. Etwas erschaffen, die Zeit nutzen, den Kaffee dabei kalt werden lassen, Freude am Zuhören haben, Aufmerksamkeit, Wertschätzung und Dankbarkeit. Fleurir ist ein Lebensgefühl.

Upcycling und Do-it-yourself Projekte gehören dazu, denn nachhaltig leben schafft ein gutes Gewissen, andere damit anzustecken vermehrt die Freude!

Energie folgt der Aufmerksamkeit. Freude kommt von Herzen …

Auch in der Raumenergetik wirkt sich das positiv aus, denkt einfach mal an die Bilder von Kinderhand gemalt und selbstgebastelte Geschenke … Stell dir vor, ich besuche dich und bringe ein Buch mit, vielleicht eines vom Flohmarkt dessen Titel mich an dich erinnerte … geschmückt mit diesen Anhänger und Lesezeichen. Würdest du dich freuen?


❝ Möchtest du keinen Beitrag mehr verpassen? Dann trage dich zum Blog-Abo ein. Es ist kostenfrei und lässt sich auch jederzeit wieder abmelden.

DIY | Wand mal anders

Nicht immer ist es angebracht oder möglich, Wände zu bemalen oder kreativ zu gestalten. In manchen Wohnungen ist man auch nur kurz, vielleicht ein paar Wochen oder Monate, berufsbedingt zum Beispiel.

Günstig, kreativ und sehr individuell lässt sich da mit Geschenkpapier Abhilfe schaffen.

Kürzlich fand ich auf einen meiner Streifzüge durch Wien eine sehr schöne Rolle Geschenkpapier. Sie ist schlicht, mit schönen Worten und kleinen Herzchen bedruckt.

Ich konnte es kaum erwarten, nach Hause zu kommen und eine Wand damit zu schmücken. Meine Wohnung ist ja auch irgendwie ein Geschenk. Zumindest sehe ich sie als Glücksfall und so gar nicht selbstverständlich. Es ist mir eine Freude, dieses schöne Papier als Wandtapete zu benutzen und die Wohnung damit zu schmücken.

Es ist leicht, günstig, jederzeit zu verändern, sogar die Elemente können damit ausgedrückt werden! Eine ganz wundervolle Gestaltungsmöglichkeit!